ABC-Infos

Corona: die Insolvenzwelle rollt an

Auf Grund der unverhältnismässig – wie sich immer mehr herausstellt unnötigen – Massnahmen  der Corona-Krise rollt nun die prognostizierte Insolvenzwelle an. Die Experten schätzen, dass 20 % unserer KMU’s – vor allem unserer ca. 4’0 Millionen Kleinst- und Kleinunternehmen – Insolvenz anmelden müssen – das sind 800.000 Unternehmen.

Doch was können wir tun – wie können wir das abmildern. Was ist die sinnvollste Vorgehensweise?

Die deutsche Unternehmerbörse bietet hierzu ein Online-Video-Call an.

Darin werden diese und weitere Fragen beantwortet. Die Experten Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin und Herausgeberin, Nicolas Rädecke, Geschäftsführer der Deutsche Unternehmerbörse DUB.de und Prof. Dr. Lucas Flöther, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht und Partner bei Flöther & Wissing Rechtsanwälte/Insolvenzverwaltung/Sanierungskultur sind live im DUB Video-Call zu sprechen.

Wann? Donnerstag, 04.06.20, 16 Uhr

Hier könnnen sie sich kostenlos anmelden:  https://dub-magazin.de/corona-call/

Ich finde es ist wichtig, dass wir uns jetzt mit dieser immer aktueller werdenden Frage beschäftigen.

Wenn jemand Ideen hat, immer her damit – unsere Kommentarfunktion steht jedem zur Verfügung

Dein AktivCoach und Strategie-Experte

Jo Vorstadt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.