BAFA-Zuschuss

Das Förderprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert. Die Höhe des Zuschusses orientiert sich zum einen an den maximal förderfähigen Beratungskosten und zum anderen dem Standort des Unternehmens. Meine Mandanten erhalten nicht rückzahlbare Zuschüsse zwischen 50 % und 80 %.

Als qualitätszertifiziertes BAFA-Beratungsunternehmen unterstützen wir Dich bei der Antragsanstellung und beginnen mit der Beratung erst nach Erhalt des Förderbescheides.

Das Förderprogramm richtet sich an Unternehmen, die bereits gegründet sind, die ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und der EU-Mittelstandsdefinition für kleine und mittlere Unternehmen entsprechen. Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden, werden mit 90 %-Zuschuss gefördert.