1-Infos1-Strategie

Wachstumsstrategie planen – aktiviere dein Unternehmen

Ist es erlaubt in Noch-Corona-Zeiten über Wachstumsstrategien zu sprechen

Ich denke, gerade in Krisenzeiten ist es nicht nur erlaubt, sondern es ist ein unbedingtes Muss als Spitzenunternehmer über Wachstumsstrategien nachdenken. Klar, viele Unternehmen kämpfen ums Überleben. Es ist auch legitim, dies in den Fokus zu setzen. Doch es ist immer wieder bewiesen, dass wachstumsorientierte Unternehmen, zudem solche mit Innovationskraft, viel besser Krisen meistern und schneller wieder erfolgreich sind.

Und ich denke, genau jetzt ist die Zeit gekommen, sich mit Wachstumsstrategien nach der Pandemie nicht nur zu beschäftigen, sondern auch zu planen. Vor allem, weil die Coronakrise auch einiges verändert hat. Einiges in der Einstellung der Kunden, aber vor allem einiges in der Ablauf- und Aufbau-Organisation – bestes Beispiel ist die Einrichtung von Home-Offices. Ich denke, dass einige viele auf den Geschmack gekommen sind.

Diese aufgezwungene Digitalisierung durch die Hintertüre wird vieles im Denken und Handeln innerhalb der Unternehmen bewirken.

Um auch nach der Pandemie unter den dann miserablen Wirtschaftsbedingungen wettbewerbsfähig zu sein und zu bleiben, ist es meiner Meinung nach unentbehrlich sich auf die neuen Verhältnisse einzustellen und sich strategisch erfolgswirksam zu positionieren.

Vor allem ist es wichtig, sein Geschäftsfeld in die neue digitale Welt zu transformieren und zukunftssicher zu entwickeln. Hilfreich ist dabei eine moderne Nischenstrategie. Wie es uns tagtäglich erfolgreich unsere 1500 Hidden Champions vormachen, besteht das Erfolgskonzept daraus, sich auf seine einzigartige Einzigartigkeit zu konzentrieren. Kernkompetenzen sind gefragt. Statt Produkte oder Dienstleistungen machen einzigartige Lösungsangebote quasi wettbewerbs-los. Unsere Hidden Champions haben dies zur Perfektion gebracht – manche bieten ganze patentierte Systemlösungen an.

Jetzt ist die Chance, sein Unternehmen darauf auszurichten. Der Weg ist eigentlich einfach einfach.

Man beginnt die allergrösste sowie persönliche Stärke als auch die des Unternehmens heraus zu kristallisieren – getreu dem Motto: jeder Mensch ist in seiner Einzigartigkeit einzigartig – und in logischer Konsequenz ist jedes Unternehmen in seiner Einzigartigkeit noch einzigartiger, weil darin mehrere einzigartige Menschen zusammenwirken.

Der zweite Schritt ist herauszufinden, welches Zielgruppensegment meine einzigartige Lösung denn am dringendsten benötigt.

Der dritte Schritt ist die Bekanntmachungsstrategie. Man braucht nichts mehr zu verkaufen oder vertreiben – man muss lediglich bekanntgeben, dass man der allerbeste Problemlöser ist und da die Zielgruppe dieses Problem ja hat, „küsst es einem die Füsse“, dass man es allerbestens löst. Nicht umsonst haben Herzchirurgen eine lange Warteliste.

Und als vierten Schritt gilt es dann, rings um das eigene Lösungsangebot mit Digitalisierung, Vernetzung, Kooperationen usw. Mehrwert zu schaffen.

Und damit ist man dann einzigartiger Zielgruppenbesitzer – und vielleicht auch in seinem Marktsegment Weltmarktführer – so wie unsere Hidden Champions.

Nimm dieses Erfolgskonzept als Vorlage und aktiviere damit deinen Unternehmens-Wachstum – gerade jetzt in dieser neuen Aufbruchzeit – ich kann dich nur inspirieren und motivieren, es zu tun.

Gerne unterstütze ich dich auch dabei.

Viel Erfolg

Dein AktivCoach Jo Vorstadt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.